Evelyn Windisch

Fastenzeit

Gemeinsam für starke Frauen —  - gemeinsam für eine bessere Welt.
Brot für alle - Fastenopfer<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>oeme.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>281</div><div class='bid' style='display:none;'>2825</div><div class='usr' style='display:none;'>121</div>

«Reisen und ankommen in der Fastenzeit»
Hanspeter Schüpfer,
Liebe Mitglieder der Pfarrei St. Maria Würenlos und der reformierten Kirchgemeinde Würenlos

Kennen Sie noch das Kinderspiel «Ich packe meinen Koffer und nehme mit…»
Mit dem Fastenkalender nehmen wir Sie mit zu stillen Orten oder zu uns selbst. Wir machen Pausen,
halten inne, denken nach. Wir reisen in die Demokratische Republik Kongo, auf die Philippinen oder nach
Brasilien und entdecken, was Frauen, die sich für andere Menschen stark machen, auf ihren Reisen
mitnehmen und was für ihr Engagement unentbehrlich ist.

Der Fastenkalender öffnet Raum, um sich mit sich selbst und mit den Realitäten in anderen Ländern
auseinander zu setzen. Er ist eine Inspirationsquelle dafür, was wir ganz persönlich dazu beitragen können,
die Welt zu einem besseren Ort für alle Menschen zu machen. Seit 50 Jahren engagieren sich Brot für alle und Fastenopfer in der Ökumenischen Kampagne gegen Ungerechtigkeit, Hunger und Not. Wir setzen uns,
auch dank Ihnen, für Veränderungen ein, die einen Wandel zu neuen Modellen der Nahrungsmittelproduk-tion
und der Wirtschaft ermöglichen. Diese setzen auf Kooperation zwischen den Menschen und fördern den
Respekt gegenüber den natürlichen Ressourcen. Deshalb steht auch die Jubiläumskampagne von
Brot für alle, Fastenopfer und Partner sein unter dem Motto «Gemeinsam für starke Frauen – Gemeinsam
für eine gerechte Welt.

Sich aufmachen und dem Wesentlichen zuwenden ist das Thema der kommenden 40 Tage.
In unserer Gemeinde/Pfarrei sind dazu folgende Veranstaltungen geplant:
- Ökumenischer Gottesdienst, am 17. März, um 10.00 Uhr, in der kath. Kirche Würenlos,
anschliessendes Fastensuppe-Essen in der Alten Kirche.
- Andachten in der Reformierten Kirche, anschliessendes Fastensuppe-Essen,
jeweils am Dienstag, 11.30 Uhr, am 12., 19., 26. März, 2. und 9. April 2019
.
Eine Anmeldung beim ref. Sekretariat ist erwünscht:
Telefon 056 424 36 76 oder eMail sekretariat@ref-wuerenlos.ch.

Schön, wenn Sie in der Fastenzeit/Passionszeit mit uns auf Reisen gehen.

Mit herzlichem Gruss


Hanspeter Schüpfer Theologe M.A., Evang.-Ref. Kirchgemeinde Würenlos
und
Manuel Bischof, Kirchlicher Sozialarbeiter, Pfarrei St. Maria Würenlos
Bereitgestellt: 28.03.2019     
aktualisiert mit kirchenweb.ch